05.06.16

Sportlich essen: Exotische Nudel-Spargel-Sardellen-Erdbeer-Pfanne

Was man mit leckeren Sonneneinudeln und Spargel aus Calden alles machen kann:)



Zutaten für 2 Personen:
200 g Nudeln
500 g Spargel
1 Gläschen Sardellen mit Kapern
200 g Spinat
4 - 8 Erdbeeren je nach Größe
1 Stück Ingwer (Fingerkuppengröße)
2 Knoblauchzehen
Passionsfruchtessig
Agavendicksaft

Nudeln kochen
Spargel schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schräg schneiden.
Ingwer reiben und Knoblauch klein hacken - (übrigens: wenn man aus dem Knoblauch den inneren grünen "Kern" entfernt, vermeidet man den Knoblauchatem am Tag danach).
Spargel, Ingwer und Knoblauch in Kokosfett anbraten bis leicht gebräunt.
Spinat waschen, kleinhacken und mit den Sardellen/Kapern hinzugeben.
Das Ganze mit etwas Orangensaft ablöschen; mit Pfeffer, Salz Muskat und Koriander würzen. Eine Prise frischen, gemahlenen Chilli überstreuen.
Alles leicht köcheln bis der Spargel weich ist. Dann 1 EL Passionsfruchtessig und 1 EL Agavendicksaft zugeben.
Erdbeeren vierteln, unterheben und mit Nudeln zusammen servieren.
Durchziehen lassen und fertig!

Guten Appetit wünscht

Olaf

auch lecker: Nudelsalat mit Spargel
auch lecker: Spargel an schwarzen Bohnen

Kommentare:

  1. In zwei Wochen ist die Spargelzeit schon wieder vorbei :-( und ich hab immer noch nicht all diese Superrezepte ausprobiert :-) Dieser ist besonders ungewöhnlich, finde ich. Vielleicht schaff ich es am WE endlich mal!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei uns gab es gestern auch nochmal Spargel "Klassisch" mit selbstgemachter Sonnenei-Hollondaise! Die Spargelzeit ist wie der Nordhessencup - nämlich bald vorbei ; )

      Löschen
  2. Gestern hab ich das Rezept nachgekocht und war begeistert! Ich hab zwar nicht alle Zutaten bekommen und musste ein wenig improvisieren, aber am Ende war alles super! Beim nächsten Mal würde ich es mit grünem Spargel probieren - wegen der Optik :-)

    AntwortenLöschen