Halbzeit beim Nordhessencup 2017 – ein Rückblick

Genau 9 Läufe gab es bereits beim diesjährigen Nordhessencup, 18 werden es am Ende der Saison sein. Nicht nur neue Rekorde wurden aufgestellt: auch die diesjährige Spendenaktion der Sponsoren wird von den Teilnehmern gut angenommen und bestens unterstützt. Wir geben einen kleinen Überblick über die Stationen der ersten Hälfte.

Läufernachwuchs beim 38. Abendvolkslauf in Heckershausen
Foto:
FTSV Heckershausen


1. Lauf am 26.03.2017: 45. Eschweger Lauf rund um die Leuchtberge


Nordhessencup Eschwege: Die NHC-Saison 2017 startete in Eschwege. Über die Zahl der Starter wird sich der SC Meissner e.V. wohl gefreut haben: Insgesamt legten beim Auftakt des Nordhessencups 801 Läuferinnen und Läufer ihre individuellen Strecken zurück – im letzten Jahr waren es noch 478. Die parallel zum Orgalauf vom Verein ausgerichtete Hessische Meisterschaft im Straßenlauf, bei der auch EM-Teilnehmer Jens Nerkamp an den Start ging, trug sicher ihren Teil zu diesem erfreulichen Ergebnis bei: 6.400 km betrug die in Summe zurückgelegte Strecke aller Läufer. Ein fantastischer Auftakt für den NHC und die Spenden-Aktion der Nordhessencup-Sponsoren, die dieses Jahr pro gelaufenem Kilometer eines jeden Teilnehmers 10 Cent an das gemeinnützige Projekt Jumpers e.V. spenden.
Erlaufene Spendensumme nach dem ersten Lauf: 640,00 €

2. Lauf am 01.04.2017: 45. Volkslauf der LG Kaufungen


Nordhessencup Kaufungen: Bei bester Stimmung legten 626 Läuferinnen und Läufer die verschiedenen Streckenabschnitte zwischen 500 m und 20 km zurück. Die insgesamt erlaufene Kilometerzahl von 4.827 bedeutete eine Spendensumme von insgesamt 482,70 Euro.
Bis dahin erlaufene Spendensumme: 1.122,70 €

3. Lauf am 08.04.2017: 7. Warburger Diemellauf 


Nordhessencup Warburg: Hier konnten „mit 230 Startern über die fünf Kilometer und 135 Nachwuchsläufern über die 1.000 Meter Distanz neue Rekorde verbucht werden“, wie Gastgeberverein Warburger SV auf seiner Homepage veröffentlichte. Insgesamt erliefen alle Beteiligten 5.619,5 Kilometer.
Bis dahin erlaufene Spendensumme: 1.684,65 €

4. Lauf am 15.04.2017: 39. Rotenburger Oster-Volkslauf


In Rotenburg waren 537 Sportlerinnen und Sportler am Start. Gastgeber LC Marathon Rotenburg freute sich über eine Besonderheit: unter den Teilnehmern waren auch sechs Flüchtlinge aus der Rotenburger Erstaufnahmeeinrichtung, die alle die 5-Kilometer-Strecke bewältigten und somit ihren Teil zu der Gesamtkilometerzahl von 4.633 beitrugen. Die Spende in Höhe von 463,30 Euro wird die Jumpers sicher freuen.
Spendensumme nach vier Läufen: 2.147,95 €

5. Lauf am 22.04.2017: 28. Körler Volkslauf


Nordhessencup Körle: 40 Helferinnen und Helfer sorgten beim Volkslauf in Körle dafür, dass auch beim fünften Lauf des Nordhessencups alles „glatt lief“. Die 579 Sportler erwartete nach getaner „Arbeit“ in der Berglandhalle ein stärkendes Buffet. Nach einer gemeinsam erlaufenen Kilometerzahl von 4.651,5 hatten sie sich das redlich verdient.
Bis dahin erlaufene Spendensumme: 2.613,10 €

6. Lauf am 29.04.2017: 29. Volkslauf – Rund um den Graner Berg in Wolfhagen


Nordhessencup Wolfhagen: Ideales Läuferwetter herrschte bei der 29. Auflage des Wolfhager Volkslaufs "Rund um den Graner Berg". Insgesamt erliefen 681 Sportfreunde mit 4.888,5 Kilometern eine Spendensumme von 488,85 Euro.
Bis dahin erlaufene Spendensumme: 3.101,95 €

7. Lauf am 05.05.2017: 4. Niedermeiser Dorflauf


Nordhessencup: Niedermeister: Der TSV-Niedermeiser richtete zum zweiten Mal einen NHC-Lauf aus und konnte sich gleich über einen Teilnehmerrekord freuen: 503 Läuferinnen und Läufer gingen an den Start, bei der NHC-Premiere im letzten Jahr waren es noch 410. Insgesamt wurden 3.376,5 Kilometer zurückgelegt.
Spendensumme nach sieben Läufen: 3.439,60 €

8. Lauf am 12.05.2017: 37. Nationaler Abendvolkslauf in Heckershausen 


Auch der FTSV Heckershausen konnte sich über einen neuen Rekord freuen: wo im letzten Jahr noch 855 Finisher zu vermelden waren, liefen in diesem Jahr 879 über die Ziellinie. Die am Ende insgesamt erlaufenen 4.868 Kilometer ergeben eine Spendensumme von 486,80 Euro.
Bis dahin erlaufene Spendensumme: 3.926,40 €

9. Lauf 21.05.2017: 35. Volkslauf des TV Breitenbach


Nordhessencup Breitenbach: Beim letzten Lauf der ersten NHC-Hälfte 2017 begrüßte Gastgeber TV03 Breitenbach 391 Läuferinnen und Läufer. Passend zur Halbzeit herrschte ideales Laufwetter. Insgesamt wurden 3.261,5 Kilometer gelaufen, umgerechnet eine Spende von 326,15 Euro.

Nach 9 von insgesamt 18 Läufen des Nordhessencups haben die Teilnehmer gemeinsam eine Strecke von 42.525 Kilometern zurückgelegt. Dies entspricht einer Steigerung um 2.694 Kilometer im Vergleich zur gleichen Zahl von Veranstaltungen in 2016. Pro Veranstaltung wurden damit bisher im Durchschnitt ca. 300 Kilometer mehr erlaufen.


Für die Spendenaktion haben wir eigens T-Shirts entworfen. Hier ein Bild vom ersten Einsatz!

Für diese Leistung nach der Hälfte der Läufe zeigt der Spendenzähler bereits 4.252,50 Euro – es bleibt also spannend; auf welche Summe die Spende mit den weiteren 9 Veranstaltungen wachsen wird. „Auch der Spendenempfänger Jumpers e.V. könnte sich dann über eine entsprechend hohe Spende freuen“, ruft Hast alle Laufbegeisterten dazu auf, die Werbetrommel für den Nordhessencup zu rühren. Mitmachen kann jeder. Angeboten werden Strecken von 1, 5, 10, und 20 Kilometern und kurze Strecken für Bambinis. Der nächste Lauf ist am 28. Mai in Hofgeismar und der letzte am 03. September 2017 in Kassel.