10.09.17

Heiligenröder Bahnlaufserie vor dem Aus?

Start 800m WU16-WU14 am 06.09.2017

1985 wurde die Bahnlaufserie in Heiligenrode gegründet

Nach einigen Jahren des Experimentierens für den Termin, findet die Serie immer viermal Mittwoch abends im September statt. Am Anfang gab es nur Läufe für Erwachsene, in der Kombination 3.000m – 5.000m – 10.000m – und Stundenlauf.Später wurde der Stundenlauf durch den 1.500m Lauf ersetzt und es kamen Schülerläufe über 800m und 2000m dazu.

Um in die Serienwertung zu kommen, müssen die Schüler an zwei Veranstaltungen teilnehmen, die Erwachsenen an drei Veranstaltungen. Die jeweiligen Punkte werden addiert. Wer an allen Läufen teilnimmt hat ein Streichergebnis. Damit ist die Heiligenröder Bahnlaufserie die einzige dieser Art in Hessen und vielleicht sogar Mitteldeutschlands.

Die Austragung der Bahnlaufserie erfolgt auf der schnellen Tartanbahn, auf der schon viele persönliche Bestleistungen gelaufen wurden. Die Zeiten werden elektronisch gemessen, sind bestenlistenfähig und können daher auch für Qualifikationsnormen genutzt werden.

Zudem werden die Zeiten an die Leichtathletik-Datenbank weitergeleitet, sodass für jeden Läufer mit Vereinzugehörigkeit die Daten gespeichert werden.


Teilnehmerzahlen seit 2012 rückläufig

 

Bis 2012 waren die Teilnehmerzahlen mit ca. 500 Teilnehmern je Serie relativ konstant.

Leider sind die Teilnehmerzahlen in den letzten Jahren, trotz sehr guter Stimmung und Organisation, rückläufig. 2016 waren z. B. nur noch 321 Läufer bei den vier Veranstaltungen am Start.


Nach Angabe von Organisationsleiter Volker Göbel besteht die Gefahr, dass die 32. Heiligenröder Bahnlaufserie, die aktuell stattfindet, die letzte ist.


Ob es die Bahnlaufserie auch zukünftig gibt, entscheiden wir Läufer.


Ich würde mich sehr freuen, wenn an den restlichen Mittwochabenden viele Läufer zur Tartanbahn nach Heiligenrode kommen, und dadurch für einen Fortbestand der Serie sorgen.

Der Austragungsort ist der gleiche, wie beim Heiligenröder Abendlauf im Rahmen vom Nordhessencup.

Hier die offenen Termine der 32. Heiligenröder Bahnlaufserie:


13. September Tag 2


1500m Erwachsene, 800m Schüler, ab 18 Uhr


20. September Tag 3


10000m Erwachsene, 2000m Schüler, ab 18 Uhr, mit Schülersiegerehrung


27. Septenber Tag 4


3000m Erwachsene, ab 18 Uhr mit anschließender Siegerehrung


Ich hoffe, dass wir uns auch noch 2018 in Heiligenrode bei der Bahnlaufserie sehen.


Sven Schauenburg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen