Siegerehrung und Spendenübergabe beenden erfolgreiche Saison

Abschlussveranstaltung Nordhessencup 2017: Siegerehrung und Spendenübergabe beenden erfolgreiche Saison 


Am 04.11.2017 fand sie statt, die alljährliche Abschlussveranstaltung der Nordhessencupsaison. Ein besonderes Highlight neben der Siegerehrung war diesmal die Spendenübergabe an Jumpers e.V., die Empfänger der Spende im Rahmen der diesjährigen Aktion der NHC-Sponsoren.

Die NHC-Sponsoren überreichen den Spendenscheck an Jumpers e.V.

„Laufen tut gut – laufend Gutes tun“ – unter diesem Motto startete die NHC-Saison 2017. Die Sponsoren riefen alle Läuferinnen und Läufer dazu auf, möglichst oft an den Start zu gehen. Denn für jeden gelaufenen Kilometer spendeten sie 10 Cent an das Bildungsprogramm „MENSCH-Mentoring für Schüler“ des Netzwerks Jumpers e.V. aus Kaufungen. In dem Programm werden Jugendliche aus 8. und 9. Klassen, die sich mit dem Lernen und Leben schwer tun, nach Vereinbarung mit den Eltern über insgesamt 18 Monate unterstützt und gefördert.

8000 Euro für den guten Zweck


Die Freude war groß, als die Sponsoren dem 1. Vorsitzenden Thorsten Riewesell von Jumpers e.V. den Scheck über 8000 Euro überreichten. Sowohl die Jumpers als auch Sportler und Sponsoren waren von diesem Betrag positiv überrascht. „Unser Ziel war eine Spendensumme von 7.500 Euro. Dass diese jetzt sogar noch überschritten wurde, setzt der gelungenen Saison 2017 noch die Krone auf“, freuten sich die Sponsoren. Thorsten Riewesell nahm die Spende dankend entgegen. Mit dem Erlös der Nordhessencup-Spendenaktion wird das Programm „MENSCH“, das bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, an weiteren nordhessischen Schulen etabliert. Es sind unter anderem in der Ahnatalschule in Vellmar und der Fuldatalschule in Kassel Kurse angelaufen, die allesamt voll besucht sind, so Thorsten Riewesell.

Eine gelungene Saison geht zu Ende


Veranstalter, Sportler und Sponsoren können auf eine erfreuliche Saison 2017 zurückblicken. So wurde dieses Jahr ein neuer Kilometerrekord aufgestellt: über 70.000 Kilometer kamen zusammen! Im letzten Jahr waren es noch rund 65.000. Doch auch kleinere Rekorde konnten verbucht werden: Bei 6 Läufen freuten sich die Gastgebervereine über eine höhere Teilnehmerzahl als in der Saison 2016. Außerdem sorgten 9587 Läuferinnen und Läufer dafür, dass auch im Bereich der Gesamtteilnehmerzahl beim Nordhessencup 2017 eine neue Bestmarke gesetzt wurde.

Jumpers e.V. über die Spendenübergabe bei Facebook 


Die Freude über die Spende posteten die Jumpers noch am gleichen Tag auf Facebook: Was für ein Abschluss! Unter dem Motto "Laufen tut gut- laufend Gutes tun" wurde im Rahmen des Nordhessencups pro gelaufender Kilometer Geld von Sponsoren gesammelt. Unglaubliche 8.000€ sind zusammen gekommen! Mit dem Geld werden die "MENSCH - Mentoring für Schüler" - Bildungsprogramme finanziert. Ein herzliches Dankeschön an alle Läufer, Organisatoren und den großzügigen Sponsoren"BKK Wirtschaft und Finanzen, Laufladen Kassel, RBS, Hütt Brauerei, HOW2RUN, SPORTSMANSFRIEND, EAM, Sonnenei, IMMOVATION.

[ck-immovation]